Einzigartige GArtenanlage von europäischem Rang

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Ausstellung vom 1. Juni bis 24. Juni 2018

Ralph Gelbert: Beyond the Visible

Symbol für Ausstellungen; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Ausstellung
1. Juni bis 24. Juni 2018
Dauer: 1. Juni bis 24. Juni 2018

Schluss mit Grau. Der Kunstverein Schwetzingen zeigt in seiner großen Frühjahrsausstellung in der Orangerie des Schwetzinger Schlossparks wiederum ein Fest der Farben. In dem malerischen Ambiente des frühlingshaft erblühten Parks präsentiert sich Ralph Gelbert mit seinen neuen Bildern. Der in Italien studierte und in Neustadt an der Weinstraße lebende Maler versteht die Farben und entfesselt ihre ästhetische Kraft wie kaum ein anderer. Ganz anders als Grau haben die Farben Rot, Blau, Gelb wie auch die Sekundärfarben Grün, Orange und Violett sowie Schwarz, Weiß und Braun nämlich eine eigene ganz individuelle Kraft und Wesensart. Man könnte auch von einem Charakter sprechen oder sogar von einer Seele, die jeder Farbe innewohnt. Ein Maler, der Farben so inszeniert, beweist Mut und  bekennt sich zu seinen Emotionen, Leidenschaften und Sehnsüchten. Denn Farben wecken in uns Gefühle und Gedanken und können so auch über Dinge sprechen, die jenseits des Augenscheins liegen. In diesem Sinne ist der Titel der Ausstellung „Beyond the Visible“ zu verstehen. 

Service

Termin

1. Juni bis 24. Juni 2018

Öffnungszeiten

Di – Fr 14.00 – 18.00 Uhr,
Sa + So 11.00
– 18.00 Uhr

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen
Orangerie

Preis

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.
Schlossgarteneintritt fällt an (Erwachsene 6,00 €, Ermäßigte 3,00 €, Familien 15,00 €).

Kontakt

Kunstverein Schwetzingen
Postfach 1555
68705 Schwetzingen
info@kunstverein-schwetzingen.de