Einzigartige GArtenanlage von europäischem Rang

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

DER HOFMEDICUS BERICHTET

VORSICHT ARZT! VOM ADERLASS ZUM KLISTIER

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Referent: Dr. med. Hans-Joachim Bröker oder Marion Stratmann
Termin: Sonntag, 13.01.2019, 14:00
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 2 Stunden.

Welten liegen zwischen der modernen Medizin und der des 18. Jahrhunderts. Aus heutiger Sicht ist es kein Wunder, dass die Säuglingssterblichkeit hoch war und jede Geburt eine Lebensgefahr für die Mutter bedeutete. Wie sehr das auch für die Herrscherfamilie galt und wie mit der Mannheimer Hebammenschule des Franz Anton Mai der Weg in die Moderne begann, das hört man bei diesem Rundgang in den kurfürstlichen Räumen.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 13. Januar 2019| 14:00 Uhr
Sonntag, 3. März 2019| 14:00 Uhr
Sonntag, 17. November 2019| 14:00 Uhr
Sonntag, 8. Dezember 2019| 14:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

SCHLOSS UND SCHLOSSGARTEN SCHWETZINGEN
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 - 0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 - 18
service@schloss-schwetzingen.com

Treffpunkt und Kartenverkauf

KARTENVERKAUF: Schlosskasse Schwetzingen
TREFFPUNKT: Besucherzentrum

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

Das Schloss, die Parkbauten und das Schlosstheater sind nicht barrierefrei zugänglich.