Musik im Park Sarah Connor

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Konzert & Theater
Termin: Samstag, 12.06.2021, 20:00

Terminverschiebung auf Juli und August 2022

Die Open Air-Konzerte in Schwetzingen im Schlossgarten, präsentiert von der Schwetzinger Zeitung.
Corona und kein Ende: bereits im vergangenen Sommer mussten wegen der Corona-Pandemie die in Schwetzingen im Schlossgarten geplanten Konzerte auf den Sommer 2021 verschoben werden.Doch auch jetzt ist die Pandemiesituation weiterhin angespannt und es ist unwahrscheinlich, dass im Sommer bereits wieder Großveranstaltungen mit mehreren Tausend Zuschauern stattfinden können.
Deshalb hat der Veranstalter Provinztour beschlossen, rechtzeitig Planungssicherheit für alle beteiligten Firmen, die Künstler und die Fans zu schaffen und verlegt die Konzerte von Max Giesinger, TOTO, Wincent Weiss sowie Kool & the Gang auf den Sommer 2022.

Das für den 12.06.2021 angekündigte Konzert von Sarah Connor wird in Kürze ebenfalls verlegt werden, sobald der neue Termin definitiv feststeht.

Bereits für 2020 oder 2021 gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Service

Adresse

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Kartenverkauf

Tickets unter Eventim

Preis

pro Person ab 59,90 €

Hinweis

Einlass ab 18.30 Uhr

Weitere Informationen unter Provinztour und unter Musik im Park

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.