Skip to main
Einzigartige GArtenanlage von europäischem Rang
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

EIN GARTENKRIMI ZUM MITRATEN FÜR ERWACHSENE TOD IM TULPENBEET

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Referent: Yvonne Schwelger oder July Sjöberg
Termin: Sonntag, 06.09.2020, 14:30
Dauer: 1,5 Stunden

Entsetzte Schreie zerstören den Frieden – eine Leiche im Schlossgarten! Intrigen und Liebesaffären lenken den Verdacht auf einige Angehörige des kurfürstlichen Hofstaates – doch wer war’s? Die Gäste ermitteln die Wahrheit anhand von Indizien und Zeugenaussagen. Aber Obacht! Vielleicht ist ja der Täter auch unter den Besuchern? Historische Begebenheiten bilden den Hintergrund der Geschichte um ein raffiniertes Mordkomplott.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 16. August 2020 | 14:00 Uhr
Sonntag, 6. September 2020 | 14:30 Uhr

Adresse

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Information und Anmeldung

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-18
service@schloss-schwetzingen.com

Kartenverkauf

Schlosskasse Schwetzingen

Treffpunkt

Ehrenhof (Gartenführung)
Besucherzentrum (Schlossführung)

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

Maximal 30 Personen (Gartenführung)
Maximal 25 Personen (Schlossführung)

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 216,00 €, jede weitere Person 10,80 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 10,80 €

Hinweis

Aufgrund der derzeitigen geltenden Auflagen der gültigen Corona-Verordnungen des Landes gilt für den Schwetzinger Schlossgarten eine strikte Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen für Gäste ab 6 Jahre gilt. Nur in der Weite des Gartens können die Masken abgenommen werden, wenn die Situation es zulässt. Passende Mund-Nasen-Bedeckungen müssen von den Gästen selbst mitgebracht werden.

Die Besucher werden gebeten den gewünschten Abstand von 1,5 Metern zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und anderen Gästen einzuhalten.

Anmeldung ist bei allen Führungen derzeitig notwendig über unser Service Center, Tel: 06221- 658880