Bypass Repeated Content

Einzigartige GArtenanlage von europäischem Rang

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Osterdekoration von Jenny Konrad; Foto: Jenny Konrad
VERKAUFSSCHAU AM 14. UND 15. MÄRZ 2020

Internationaler Ostereiermarkt

Über 50 der besten internationalen Eierkünstler treffen sich am 14. und 15. März im Nordzirkel des Schwetzinger Schlosses. In stimmungsvollem Ambiente präsentieren sie eine unglaubliche Vielfalt an kreativ gestalteten Eiern.

Schloss Schwetzingen, Ostereiermarkt, Ei gestaltet von Jenny Jonrad; Foto: Jenny Jonrad

Erstaunlich: die Fingerfertigkeit der Künstler.

Eine lange Tradition

Die Tradition der Eierbemalung reicht weit in die Vergangenheit zurück. Schon vor der Entstehung des christlichen Osterfestes und dessen Gebräuchen war es im alten Ägypten und in Griechenland üblich, Eier zu bemalen. Dieser Brauch verbreitete sich im Laufe der Zeit weltweit. Auf dem Schwetzinger Ostereiermarkt präsentieren 55 Eier-Künstler ihre faszinierenden Werke - bunt gebatikt, liebevoll beklebt oder zart aquarelliert.

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, Ostereiermarkt, Eier von Helmut Meister; Foto: Christa Treiber

Die Künstler haben immer neue Gestaltungsideen.

Grosse Auswahl für jeden

Vom winzig kleinen Ei eines Wellensittichs bis hin zum großen Straußenei: Die Größe der Eier ist so unterschiedlich wie die Materialien, die die Künstler verwenden. Sie zeigen ihre verschiedenen Techniken und geben Tipps, um selbst kreativ zu werden. Traditionelle und moderne Kunst werden in Schwetzingen zu sehen sein. Aquarell-, Acryl- und Ölmalerei gehören ebenso zu einem Ostereiermarkt wie die Kunst des Fräsens, Gravierens und Perforierens sowie Scherenschnitte, Perlenapplikationen, florale Dekorationen, exquisite Holzeier, Porzellan- und Keramikeier.

Schloss Schwetzingen, Exponat des Ostermarktes; Foto: Rita Bierkandt

Aus einem Straußenei gefertigtes Glücksschwein nach Peter Lenk von Rita Bierkandt.

Kunstwerke in tollem Ambiente

In den prächtigen Sälen des des nördlichen Zirkelbaus im Schlossgarten Schwetzingen wird der Markt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die kleinen Kunstwerke werden vor dem Hintergrund des kunstvollen Bauwerks aus der Zeit des Rokoko präsentiert. Die außergewöhnliche Veranstaltung findet nun bereits zum 36. Mal statt und lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher aus ganz Europa und den USA nach Schwetzingen.

Schloss Schwetzingen, Ostereiermarkt; Foto: Annemarie Kreibich
Schloss Schwetzingen, Ostereiermarkt; Foto: Kerstin Dischereit
37_schwetzingen_event_ostermarkt_ursula_treutler.jpg

Service

Ostereiermarkt

Verkaufsschau

Veranstaltungsort

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Nördlicher Zirkelbau
68723 Schwetzingen

TERMIN

Samstag, 14. März und Sonntag, 15. März 2020

Öffnungszeiten

Samstag 11.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt

Kombiticket für den Schlossgarten und den Ostereiermarkt:
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €
Dauerkartenbesitzer bezahlen 3,00 €, ermäßigt 1,50 €.

Kontakt

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Besucherzentrum Schlosskasse
Telefon +49(0)62 02.12 88 28
Telefax +49(0)62 02.12 86 65
service@schloss-schwetzingen.com

Weitere Informationen