Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, Werbemotiv zum Aktionstag Rendezvous im Garten

Führungen vom 3. bis 5. Juni 2022Rendezvous im Garten

Bereits zum 5. Mal findet das beliebte Gartenevent statt. Unter dem europaweiten Motto „Gärten gestalten Klima“ lädt auch Schloss und Schlossgarten Schwetzingen mit 5 Führungen zu den sommerlichen Aktionstagen ein. Dabei sollen Inhalte der Gartengestaltung unter dem Aspekt des Klimawandels erlebbar werden.

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, Apollotempel

„Rendezvous im Garten“ findet im Juni zum 5. Mal statt.

Das diesjährige Motto: „Gärten gestalten Klima“

Der Klimawandel macht sich immer stärker in der Umwelt bemerkbar. Parkschöpfungen, die seit Jahrhunderten Bestand haben, verlieren über Nacht durch Sturmschäden oder schleichend durch jahrelange Trockenheit, ihre schönsten Bäume und Gehölze. Die für Gärten und Parks verantwortlichen Personen müssen sich daher mit kreativen Strategien und nachhaltigen Konzepten wappnen. Bei Veranstaltungen, Aktionen oder spannenden Führungen teilen die Experten und Expertinnen ihr Wissen beim diesjährigen Rendezvous im Garten.

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, Allee im Schlossgarten

Nachhaltigkeit steht im großartigen Schlossgarten im Fokus.

Die Führungen in Schwetzingen zum Aktionstag

Über „Des Kurfürsten ökologischen Fußabdruck“ und welche Rolle die Schwetzinger Orangerie dabei spielte, erfahren Besucherinnen und Besucher bei einer Führung zum Thema Nachhaltigkeit. Mit breitem Fachwissen führt der Experte Dr. Hartmut Troll bei „Chefsache“, durch die Gartenanlage. Im Fokus stehen dabei die Themen Umwelt und Klimawandel. Bei der Führung „Aufgeblühtmit historischer Begleitung dürfen die Gäste durch den Schlossgarten wandeln, wie einst die höfische Gesellschaft und sich auf Geschichten aus dem höfischen Leben freuen.

Spiel und Spaß im Schlossgarten

Eine Entdeckungstour für Kinder ab 7 Jahren bietet das Rätselraten „Gartenfüchse in Schwetzingen“ im geheimnisvollen Schlossgarten. Mit Geschick und Kreativität lösen Groß und Klein die kniffligen Aufgaben und begegnen zahlreichen Tieren und Fabelwesen – Hirsche, Löwen, Schlangen und Seeungeheuern. Das Rätselspiel wird mit einer Urkunde belohnt. Bei „Tod im Tulpenbeet“ verwandelt sich der Schlossgarten zu einem aufregenden Krimi-Schauplatz: Die Gäste müssen einen Mord am kurfürstlichen Hof aufklären und spielerisch den Täter ermitteln.

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, Pflanzenkübel vor der Orangerie
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, Hirschskulptur

Im Schlossgarten geht es auf Rätselsuche.

Service

Rendezvous im Garten 2022

Gärten gestalten Klima
Führungen vom 3. bis 5. Juni 2022

Veranstaltungsort

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schwetzingen
68723 Schwetzingen


Des Kurfürsten ökologischer Fußabdruck - Luxus früher und heute?

Freitag, 03. Juni 2022 16.00 Uhr

 

Vieles, das heute als nachhaltig gilt, war zu Zeiten von Kurfürst Carl Theodor eine Notwendigkeit, die kurfürstlichen „Luxus“ erst ermöglichte: Ohne die Kraft der Sonne und die Nutzung der Orangerie hätte man keine exotischen Früchte und Pflanzen anbauen und genießen können. Gekühlte Speisen? Gab es dank eines Eiskellers! In dieser „nachhaltigen“ Führung steht die Nutzung von erneuerbaren Energien im Fokus ‒ vom Barock bis heute.

 

PREIS
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €
inklusive Tageskarte für den Schlossgarten

TREFFPUNKT
Schlossterrasse

ALTER
von 12 bis 99 Jahre

 


Gartenfüchse in Schwetzingen - Eine aktionsreiche Gartenführung

Samstag, 4. Juni 2022, 14.30 Uhr

Hirsche, Schlangen, Löwen und Seeungeheuer: Spielerisch entdecken Kinder und Erwachsene den Schlossgarten.
Dabei begegnen sie wilden Tieren und Fabelwesen. Es gilt, die Rätsel antiker Göttergeschichten zu entschlüsseln. Nur so findet man den Hinweis auf die nächste Station! Klug und kreativ, geschickt und schnell: So meistern die Gartenfüchse die Aufgaben.
Am Ende winkt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Urkunde.

 

PREIS
pro Person 7,00 €

TREFFPUNKT
Schlossterrasse

ALTER
von 7 bis 12 Jahre


Chefsache!

Samstag, 4. Juni 2022 16.00 Uhr
 

Dr. Hartmut Troll, Abteilungsleiter für historische Gärten, führt die Besucherinnen und Besucher mit breitem Fachwissen durch die Gartenanlage. Im Fokus stehen am Samstag, dem 04.06.2022 um 16 Uhr die Themen Umwelt und Klimawandel. Durch diesen ist der Schwetzinger Garten ganz besonders in seinem landschaftlichen Bereich betroffen, da er auf einer Binnensanddüne angelegt wurde. Die heißen und trockenen Sommer machen dem Baumbestand aus dem 18. Jahrhundert stark zu schaffen. Der Experte der Staatlichen Schlösser und Gärten stellt Schäden, aber auch mögliche Lösungskonzepte und Maßnahmen vor.

 

PREIS
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €
inklusive Tageskarte für den Schlossgarten

TREFFPUNKT
Schlossterrasse

ALTER
von 15 bis 99 Jahre


Aufgeblüht - Höfisches Leben im Garten

Sonntag, 5. Juni 2022 12.00 Uhr

Durch den Schlossgarten wandeln, wie einst die höfische Gesellschaft: Dazu lädt die Führung mit einer edlen Dame oder einem edlen Herrn ein. Bei der Zeitreise durch die Geschichte der europäischen Gartenkunst darf das Besondere nicht fehlen: faszinierende Pflanzen aus fernen Ländern, eine Theaterbühne unter freiem Himmel und die Lieblingsplätze des Kurfürsten Carl Theodor. Selbstverständlich gibt es auch die neuesten Geschichten aus dem höfischen Alltag.

 

PREIS
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €
inklusive Tageskarte für den Schlossgarten

TREFFPUNKT
Schlossterrasse

ALTER
von 15 bis 99 Jahre


Tod im Tulpenbeet - Ein Gartenkrimi zum Mitraten für Erwachsene

Sonntag, 5. Juni 2022, 14.30 Uhr

 

PREIS
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €
inklusive Tageskarte für den Schlossgarten

TREFFPUNKT
Schlossterrasse

ALTER
von 15 bis 99 Jahre

Entsetzte Schreie zerstören den Frieden – eine Leiche im Schlossgarten! Intrigen und Liebesaffären lenken den Verdacht auf einige Angehörige des kurfürstlichen Hofstaates – doch wer war’s? Die Gäste ermitteln die Wahrheit anhand von Indizien und Zeugenaussagen. Aber Obacht! Vielleicht ist ja der Täter auch unter den Besuchern? Historische Begebenheiten bilden den Hintergrund der Geschichte um ein raffiniertes Mordkomplott.

 

PREIS
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €
inklusive Tageskarte für den Schlossgarten

TREFFPUNKT
Schlossterrasse

ALTER
von 15 bis 99 Jahre

 


Information und Anmeldung

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen