Bypass Repeated Content

Einzigartige GArtenanlage von europäischem Rang

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Fotoausstellung „Metamorphose“, Ausschnitt, Helga Grimme; Foto: Helga Grimme
Ausstellung vom 10. November 2019 bis 2. Februar 2020

Metamorphose

Klassische Statuen, Natur und Farbe: Helga Grimme komponiert ihre Fotomalereien zu Bildern von traumhafter Harmonie. Für ihre neue Ausstellung „Metamorphose“ vom 10. November 2019 bis 2. Februar 2020 dient ihr der Garten von Schloss Schwetzingen als Inspiration.

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, Lapidarium in der Orangerie; Foto: Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Petra Schaffrodt

Das Lapidarium in der Orangerie von Schloss und Schlossgarten Schwetzingen.

Facettenreiche Fotografien

Helga Grimme präsentiert vom 10. November 2019 bis 2. Februar 2020 ihre neue Fotoausstellung „Metamorphose“. Der Schlossgarten diente der Künstlerin als Inspiration. Zu sehen sind Skulpturen des Lapidariums von Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, über die die Natur des Gartens gespiegelt werden. Dabei verwandeln sich die Figuren in traumhafte Gestalten, die Fantasie und Realität ineinander fließen lassen.

Farbenreiche Verwandlung

Die Freude an der Farbe und die Beschäftigung mit der Antike brachte Helga Grimme auf die Idee, die Skulpturen des Lapidariums mittels digitaler Bildbearbeitung zu „bemalen“. Statik und Bewegung werden in Farbwirbeln verbunden und der Betrachter wird in ein Reich jenseits des Sichtbaren entführt. Das Zauberwort ist hier Verwandlung, ein Begriff, der Helga Grimme bereits ein Leben lang in ihrem Beruf als Schauspielerin begleitet hat.

Fotoausstellung „Metamorphose“, Ausschnitt, Helga Grimme; Foto: Helga Grimme
Fotoausstellung „Metamorphose“, Ausschnitt, Helga Grimme; Foto: Helga Grimme

Bei der digitalen „Bemalung“ entstehen facettenreiche Fotografien klassischer Schönheit.

Die Künstlerin

Nach dem Ende ihrer schauspielerischen Laufbahn widmete sich Helga Grimme der Fotografie und fand eine neue Bühne. In vergangenen Jahren präsentierte sie ihre Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen. Im Lapidarium von Schloss und Schlossgarten Schwetzingen stellt sie zum zweiten Mal aus. Bereits in ihrer ersten Ausstellung „Natur und Kunst“ beschäftigte sie sich mit den Skulpturen.

Service

Metamorphose

Fotoausstellung

VERANSTALTUNGSORT

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Lapidarium
68723 Schwetzingen
 

Termin

Sonntag, 10. November 2019 bis Sonntag, 2. Februar 2020

ÖFFNUNGSZEITEN

Täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt

Der Eintritt zur Ausstellung ist im Eintrittspreis für Schloss und Schlossgarten enthalten.

Erwachsene 4,00 €
Ermäßigte 2,00 €
Familien 10,00 €

INFORMATIONEN UND KONTAKT

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen