Schloss Schwetzingen, xylon, Ausstellung Otto Mindhoff

AUSSTELLUNG VOM 3. DEZEMBER 2022 BIS 15. FEBRUAR 2023OTTO MINDHOFF

Mit ausgewählten Arbeiten aus den Bereichen Druckgrafik und Malerei erinnert das xylon an den vor drei Jahren verstorbenen Künstler Otto Mindhoff. Parallel werden Stücke aus dem Künstlerbuch „Bagatellen“ von Martina Geist präsentiert.

Schloss Schwetzingen, xylon, Ausstellung Otto Mindhoff

Grafiken Mindhoffs sind im Ausstellungsraum zu sehen.

DER KÜNSTLER OTTO MINDHOFF

Der Grafiker und Maler Otto Mindhoff wurde 1932 im heutigen Nordrhein-Westfalen geboren. Seine Ausbildung absolvierte er an der renommierten Folkwang-Werkkunstschule in Essen und das Studium an der Kunstakademie Karlsruhe. 1987 rief er als Vorsitzender der deutschen Sektion von „Xylon International“ die Einrichtung von „xylon – Museum & Werkstätten“ ins Leben. Vor drei Jahren verstarb Otto Mindhoff in Schwetzingen – die Ausstellung im xylon Museum ist eine Hommage an den Künstler und seine bedeutende Arbeit.

Schloss Schwetzingen, xylon, Ausstellung Otto Mindhoff

Ölmalerei von Otto Mindhoff auf einer Hartfaserplatte.

BEGEGNUNG VON MENSCH UND TECHNIK

Seit den 1960er-Jahren war das zentrale Motiv in Otto Mindhoffs Kunstwerken der stilisierte menschliche Kopf in den verschiedensten Variationen. Die Werke des Künstlers drücken die Ohnmacht der Menschen gegenüber der zunehmenden Technisierung aus. Otto Mindhoff veranschaulichte mit seinem „Technoiden“ die Begegnung von Mensch und Technik und ihren alltäglichen Umgang miteinander.

Schloss Schwetzingen, Bagatellen, Martina Geist

Die Künstlerin findet ihre Motive im Alltag.

KÜNSTLERISCHE UNTERSTÜTZUNG

Den passenden Kontrast zur Ausstellung um Mindhoffs Werke bildet die Kabinettausstellung mit Holzschnitten aus Martina Geists Künstlerbuch „Bagatellen“. Darin zeigt die Stuttgarter Künstlerin eine Auswahl leuchtender Holztafeln und Holzschnitte. Als Motiv für ihre Werke wählt Martina Geist vermeintlich unbedeutende „Bagatellen“ aus Alltag und Natur: Stühle, Tassen oder Früchte. Die Präsentation ihres Buches gibt bereits einen Vorgeschmack auf die Einzelausstellung im kommenden Frühjahr.

SERVICE

Otto Mindhoff – Zur Erinnerung: Druckgrafik, Malerei

Ausstellung im xylon - Museum & Werkstätten

VERANSTALTUNGSORT

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schlosskapelle
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Ausstellungsdauer

Samstag, 3. Dezember 2022, bis Mittwoch, 15. Februar 2023

ÖFFNUNGSZEITEN

Sa, So 15.00 – 17.00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung

KONTAKT

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

CORONA-VIRUS COVID-19

Es besteht keine Maskenpflicht mehr. Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.