Einzigartige GArtenanlage von europäischem Rang

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Dienstag, 16. Mai 2017

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Führungen & Sonderführungen

PFINGSTFERIENPROGRAMM 2017

Die Pfingstferien halten ein abwechslungsreiches Programm für Kinder bereit, die das Schloss und den Schlossgarten erkunden wollen: Sie können Hof-Detektiv spielen, erfahren, was die Bäume im Garten erzählen und einen Tag im kurfürstlichen Schloss verbringen. Auch in den anderen Schulferien des Jahres können Kinder das Schloss und den Schlossgarten mit ihrer ganzen Geschichte und in all ihrer Pracht kennenlernen.

Die Farbe Grün und ein Tag im Schloss: Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Die Pfingstferien halten ein abwechslungsreiches Programm für Kinder bereit, die das Schloss und den Schlossgarten erkunden wollen: Sie können Hof-Detektiv spielen, erfahren, was die Bäume im Garten erzählen und einen Tag im kurfürstlichen Schloss verbringen. Auch in den anderen Schulferien des Jahres können Kinder das Schloss und den Schlossgarten mit ihrer ganzen Geschichte und in all ihrer Pracht kennenlernen.

PFLANZEN, HOFTANZ UND MYSTERIÖSE MORDFÄLLE
Für Kinder und Jugendliche hat das Team von Schloss Schwetzingen ein besonderes Ferienprogramm im Angebot. Dabei können Kinder jeden Alters Detektiv sein, den Schlossgarten mit seinen vielen verschiedenen Pflanzen entdecken und einen aufregenden Tag im Schloss Schwetzingen erleben. In den Pfingst- und Sommerferien haben Kinder die Gelegenheit, bei der Sonderführung „Alles grün!“ in die Welt der Pflanzen und ihrer Farben einzutauchen. Beim Rundgang durch den Schlossgarten gibt es viel Grünes zu entdecken! Zum Abschluss wird in der Orangerie gebastelt. Beim Kinderkrimi „Mord im Schlossgarten“ in den Pfingst- und Sommerferien ist detektivisches Können gefragt. Denn hier sollen die Kinder den heimtückischen Mord an einer Kammerzofe aufklären. Die Termine in den Pfingstferien: am 7. Juni ist „Alles grün!“ und am 10. Juni wird der „Mord im Schlossgarten“ aufgeklärt.

SPRECHENDE BÄUME UND EIN TAG IM SCHLOSS
Was die majestätischen Bäume im Schlossgarten erzählen könnten, erfahren die jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen am 10. Juni bei der Sonderführung „Was wächst denn da? Lasst Bäume sprechen“. Im Arboretum suchen sich die Kinder „ihren“ Baum aus und erkunden seine Eigenschaften. Einen „Tag im Schloss“ können die Kinder am 17. Juni erleben. Wie lebte man in einer Sommerresidenz in der Mitte des 18. Jahrhunderts? Was haben der Kurfürst, seine Frau und der rund 600 Menschen umfassende Hofstaat wohl den ganzen Tag gemacht? Wie sahen ihre Vergnügungen aus, was wurde gegessen und mussten sie in den Ferien eigentlich auch regieren? Was hatten die Diener zu tun? Zum Abschluss wird in zeitgenössischen Kostümen des 18. Jahrhunderts ein Tanz einstudiert.

SERVICE

TERMINE FERIENSPASS PFINGSTFERIEN

ALLES GRÜN!
Den Schlossgarten von seiner grünen Seite erleben
Mittwoch, 07. Juni, 14.30 Uhr
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kosten: 6,00 €

MORD IM SCHLOSSGARTEN
Kinderkrimi zum Mitspielen und Mitraten
Samstag, 10. Juni, 14.30 Uhr
Für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren
Kosten: 6,00 €

WAS WÄCHST DENN DA?
Lasst Bäume sprechen
Samstag, 10. Juni, 14.30 Uhr
Für Kinder ab 6 Jahren
Kosten: 6,00 €

EIN TAG IM SCHLOSS
Samstag, 17. Juni, 14.30 Uhr
Für Kinder ab 6 Jahren
Kosten: 6,00 €

ÖFFNUNGSZEITEN SCHLOSSGARTEN
26. März – 28. Oktober
Mo – So: 9.00 – 20.00 Uhr
letzter Einlass: 19.30 Uhr

EINTRITTSPREISE SCHLOSSGARTEN
26. März – 28. Oktober:
Erwachsene 6,00 Euro
Ermäßigte: 3,00 Euro
Familien: 15,00 Euro

KONTAKT
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Service-Center Telefon +49(0)62 21.65 888 - 0
Telefax +49(0)62 21.65 888 - 18
service@schloss-schwetzingen.com
www.schloss-schwetzingen.de

Download und Bilder

Appartement von Elisabeth Auguste

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Uschi Wetzel

Technische Daten

JPG, 2600x1733 Pxl, 10752 dpi, 3.69 MB