Passer le continu répété
un parc unique en europe
Château et parc de Schwetzingen

vendredi, 20. décembre 2019

Château et Parc de Schwetzigen | Généralités

PREISERHÖHUNG 2020

Drei Jahre lang blieben die Eintrittspreise im Schloss und Schlossgarten Schwetzingen unverändert, nun passen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sie an gestiegene Unterhaltungs- und Personalkosten an. Die Erhöhung zum 1. Januar ist moderat und bedeutet für den Eintritt in den Schlossgarten für Erwachsene einen Anstieg um je einen Euro auf 5 Euro im Winter und 7 Euro im Sommer; Kinder und Ermäßigte zahlen 50 Cent mehr, nämlich 2,50 Euro (Winter) bzw. 3,50 Euro (Sommer). Die Jahreskarte ist für 30 Euro erhältlich. Der Preis für Eintritt mit Führung im Schloss bleibt mit 8 Euro im Winter und 10 Euro im Sommer stabil; der ermäßigte Preis mit 4 Euro bzw. 5 Euro ebenfalls. Das attraktive Führungsprogramm im Schloss und im Garten wird im neuen Jahr weiterentwickelt: Publikumslieblinge und „Klassiker“ sind ebenso im Angebot wie ungewöhnliche Neuheiten.

Moderate Anpassung: Neue Eintrittspreise für Schloss und Schlossgarten

Drei Jahre lang blieben die Eintrittspreise im Schloss und Schlossgarten Schwetzingen unverändert, nun passen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sie an gestiegene Unterhaltungs- und Personalkosten an. Die Erhöhung zum 1. Januar ist moderat und bedeutet für den Eintritt in den Schlossgarten für Erwachsene einen Anstieg um je einen Euro auf 5 Euro im Winter und 7 Euro im Sommer; Kinder und Ermäßigte zahlen 50 Cent mehr, nämlich 2,50 Euro (Winter) bzw. 3,50 Euro (Sommer). Die Jahreskarte ist für 30 Euro erhältlich. Der Preis für Eintritt mit Führung im Schloss bleibt mit 8 Euro im Winter und 10 Euro im Sommer stabil; der ermäßigte Preis mit 4 Euro bzw. 5 Euro ebenfalls. Das attraktive Führungsprogramm im Schloss und im Garten wird im neuen Jahr weiterentwickelt: Publikumslieblinge und „Klassiker“ sind ebenso im Angebot wie ungewöhnliche Neuheiten.

 

NEUE PREISE AB DEM JAHRESBEGINN
Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg passen ihre Preise zum Jahresbeginn 2020 an: Der Garteneintritt kostet ab dem 1. Januar (bis zum 28. März) 5 Euro für Erwachsene, 2,50 Euro für Ermäßigte und 12,50 Euro für Familien. Vom 29. März bis zum 24. Oktober beträgt der Eintritt 7 Euro für Erwachsene, 3,50 Euro für Ermäßigte und 17,50 Euro für Familien. Die Jahreskarte gibt es für 30 Euro.
Der Preis für die Kombikarte Eintritt und Standardführung im Schloss erhöht sich nicht: Er beträgt weiterhin für Erwachsene 8 Euro im Winter und 10 Euro im Sommer (Ermäßigte: 4 bzw. 5 Euro). Der Eintritt ins Schloss inklusive Sonderführung erhöht sich auf 12 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Ermäßigte. Der Ferienspaß für Kinder kostet im neuen Jahr 7 statt 6 Euro. Weitere Informationen zur neuen Preisstruktur sind auf der Webseite der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg unter www.schloss-schwetzingen.de/besuchsinformation/preise/ erhältlich.


MODERATER BETRAG FÜR VIELFÄLTIGES ANGEBOT
Die Monumente des Landes müssen wirtschaftlich kalkulieren. Die Eintrittsgelder stellen einen wichtigen Beitrag zur Kostendeckung dar. Nur mit ihnen kann das Programm in seiner Vielfalt und Qualität angeboten werden – sie sind daher ein wesentlicher Bestandteil des Haushaltes. Schloss und Schlossgarten Schwetzingen zeichnen sich durch die Vielfalt und Differenzierung ihres Besucherangebotes aus, das von klassischen Rundgängen und Sonderführungen über Kinder- und Familienprogramme bis hin zu hochkarätigen Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Märkte reicht.

Download et Photos