Extraordinary gardens of European renown
Schwetzingen Palace

Monday, 19 October 2020

Schwetzingen Palace | Tours & events Herbstliche Stimmung im Schlossgarten: Sonderführungen am 24. und 25. Oktober

Am 24. und 25. Oktober beschließen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Saison der öffentlichen Gartenführungen im Schlossgarten Schwetzingen. Am Samstag, den 24. Oktober erläutert die Klassische Gartenführung das Meisterwerk europäischer Gartenkunst ‒ und stellt die Höhepunkte der Gartenanlage vor. Am Sonntag, 25. Oktober erkunden Besucherinnen und Besucher den weitläufigen Schlossgarten bei einem ausgiebigen Rundgang, einer „Grande Promenade“. Beide Gartenführungen starten jeweils um 14 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 06221 65888-0 ist erforderlich.

VON DER LUST AM WANDELN

Am Samstag, 24. Oktober um 14 Uhr lernen Gäste bei der „Klassischen Gartenführung“ die besonderen Sehenswürdigkeiten im riesigen Areal des Schlossgartens kennen: Auf dem einstündigen Weg durch die Anlage werden das Kreisparterre, der Apollotempel, das Badhausareal mit dem „Ende der Welt“ und die Orangerie besucht und erläutert. Ein Garten des Barock wollte immer wieder aufs Neue überraschen ‒ mit zahlreichen Skulpturen, Brunnen, Lusthäuschen und Statuen. Der klassische Gartenrundgang verspricht interessante Einblicke und bleibende Eindrücke.

 

LA GRANDE PROMENADE
Am 25. Oktober um 14 Uhr steht der barocke Gartenteil des Schwetzinger Schlossgartens im Fokus der Sonderführung „La Grande Promenade“: Geometrische Formen bestimmten die französischen Gärten des Barock. Das Herzstück des Schwetzinger Gartens, das Zirkelparterre, folgt exakt diesem strengen Ideal. Von hier aus geht es zu einer „grande Promenade“, einer ausgiebigen Erkundung des Gartens. Da ist dann plötzlich gar nichts mehr geometrisch: Denn im Lauf der Zeit entwickelte sich der Schwetzinger Garten stilistisch weiter. Der damals „neue“ Stil des englischen Landschaftsgartens brachte weite Wiesenflächen, überraschende Sichtachsen und Solitärbäume.

 

SERVICE

Gartenführungen am 24. und 25. Oktober

 

„VON DER LUST AM WANDELN“. Klassische Gartenführung

Samstag, 24. Oktober 2020, 14.00 Uhr

Dauer: 1 Std.

 

PREIS

Erwachsene 10,00 € / Ermäßigte 5,00 € / Familien 25,00 €

 

„LA GRANDE PROMENADE“. Eine ausführliche Gartenführung

Sonntag, 25. Oktober 2020, 14.00 Uhr

Dauer: 1,5 Std.

 

PREIS

Erwachsene 12,00 € / Ermäßigte 6,00 € / Familien 30,00 €

 

Eine Anmeldung für beide Führungen ist erforderlich.

 

HINWEIS

Aufgrund der derzeitigen geltenden Auflagen der gültigen Corona-Verordnungen des Landes gilt für den Schwetzinger Schlossgarten eine strikte Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen für Gäste ab 6 Jahre gilt. Nur in der Weite des Gartens können die Masken abgenommen werden, wenn die Situation es zulässt. Passende Mund-Nasen-Bedeckungen müssen von den Gästen selbst mitgebracht werden.

 

Die Besucher werden gebeten den gewünschten Abstand von 1,5 Metern zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und anderen Gästen einzuhalten.

 

Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Das Formular zur Kontaktnachverfolgung, das alle Gäste beim Besuch des Schlossgarten Schwetzingen abgeben müssen, kann bereits vor dem Besuch auf der Internetseite der Staatlichen Schlösser und Gärten heruntergeladen werden unter „Corona-Virus COVID-19 Hinweise für Ihren Besuch unserer Monumente“. Damit erleichtern und beschleunigen Gäste die Anmeldung beim Besuch im Schlossgarten Schwetzingen.

 

INFORMATION UND ANMELDUNG

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Service-Center Telefon +49(0)62 21.65 888‒0
service@schloss-schwetzingen.com
 

Download and images