Versteckte Erotik in der Gestaltung des Schwetzinger Gartens Ein Garten der Lüste?

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Prof. Dr. Susan Richter
Termin: Sonntag, 30.08.2020, 16:00

Der Fürst von Ligné, einer der berühmtesten Landschaftsgestalter „empfiehlt“ den männlichen Lesern seiner „Gartentheorie“ im 18. Jahrhundert: „Ergötzet das schöne Geschlecht mit Spaziergängen, führt sie zu versteckten Lauben und Ruhesitzen. Sie werden es euch mit den zärtlichsten Blicken und den innigsten Küssen danken...“ Finden sich auch im Schwetzinger Garten solche Orte? Warum war ein Garten im 18. Jahrhundert der stumme Dritte beim Treffen zweier Liebender? Und warum ging man nicht einfach ins Café? Diesen Fragen geht die Führung von Susan Richter nach.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 30. August 2020 | 16:00 Uhr
Samstag, 12. September 2020 | 14:00 Uhr
Samstag, 12. September 2020 | 16:00 Uhr

Adresse

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Information und Anmeldung

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-18
service@schloss-schwetzingen.com

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlossterrasse

Dauer

1,5 bis 2 Stunden.

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen 

Preis

12,00 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.