Werke von Mozart und Gulda Serenadenkonzert

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Konzert & Theater
Referent: Sinfonisches Blasorchester Ludwigshafen
Termin: Sonntag, 14.07.2019, 18:00

SERENADENKONZERT
MOZART Serenade Nr. 10 in B-Dur ‚‘Gran Partita‘
GULDA Konzert für Cello und Blasorchester

SINFONISCHES BLASORCHESTER LUDWIGSHAFEN
SOLIST: Florian Streich
DIRIGENT: Dorian Wagner

Lange glaubte man Mozarts Musik als Schönklang und allumfassende Harmonie verstanden zu haben. Doch seine Musik ist wie das Leben selbst – voller Gegensätze. Für ihn lagen das Schöne sowie Leid und Schmerz immer eng beieinander. Eröffnet wird das Konzert mit Mozarts Serenade Nr. 10 in B-Dur, heute bekannt als Gran Partita. Die ungewöhnlich große Besetzung von 12 Bläsern und Kontrabass sowie die ausgedehnte Länge lösten wahre Begeisterungsstürme beim damaligen Publikum aus.

Nicht weniger überraschen all die Gegensätze, die Friedrich Gulda in seinem Konzert für Cello und Blasorchester aufeinander prallen lässt: allerhöchste Cello-Virtuosität mit vermeintlich leicht zu spielender volkstümlicher Blasmusik verknüpft mit jazzig-rockigen Elementen. Solist für dieses außergewöhnliche Werk ist Florian Streich, Solocellist des europäischen Kammermusik-Ensembles dogma chamber orchestra.

Für dieses Serenadenkonzert präsentiert sich das Sinfonische Blasorchester Ludwigshafen erstmals in kammermusikalischer Besetzung.

Service

Adresse

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Information und Anmeldung

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-18
service@schloss-schwetzingen.com

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlossterasse (Gartenführung)
Besucherzentrum (Schlossführung)

Dauer

1,5 bis 2 Stunden.

Teilnehmerzahl

maximal 20 Personen (Gartenführung)
maximal 15 Personen (Schlossführung)

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 216,00 €, jede weitere Person 10,80 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 10,80 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.