abgesagt YsOU - Jugendsinfonieorchester der Ukraine

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Konzert & Theater
Termin: Freitag, 12.11.2021, 19:00
Dauer: abgesagt

Das Youth symphony Orchestra of Ukraine (YsOU) wurde 2016 auf Initiative der ukrainischen Dirigentin Oksana Lyniv gegründet. Von Anfang an verfolgte das Orchester ein Ziel: die Vereinigung der talentiertesten jungen Musiker aus der ganzen Ukraine.

In den Jahren 2017-2019 spielte das Orchester auf bedeutenden Bühnen der Ukraine, Deutschlands und Österreichs: im Rahmen des Festivals ‚‚LvivMozArt‘‘ in Lemberg, in der Ukrainischen Nationalphilharmonie in Kiew, am Beethovenfest Bonn, am Festival ‚‚Young Euro Classic‘‘ in Berlin (das Konzert wurde von ARTE live übergetragen) und beim Eröffnungskonzert der Saison im Konzertsaal des Musikvereins in Graz.

Oksana Lyniv, die als erfolgreiche Dirigentin bereits auf eine steile Karriere außerhalb der Ukraine zurückblickt und im Sommer 2021 als erste Frau am Pult in Bayreuth eine Festspielpremiere leitete, wird das Konzert in Schwetzingen dirigieren. Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, seinem Sohn Franz Xaver Mozart, der lange Zeit in Lemberg lebte, und Werke der ukrainischen Komponisten Bogdan Sehin und Valentin Silvestrov.

Service

Adresse

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Preis

 

Tickets ab 19,00 € 

Corona-Virus COVID-19

Der Einlass zu den Konzerten richtet sich nach den aktuellen Maßgaben der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.
Aufgrund der derzeitigen Lage (Warn-Stufe seit dem 3.11. in BaWü) ist ein Besuch des Konzertes nur mit einem gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich bzw. einem negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Der Nachweis muss an Abendkasse in Verbindung mit einem Ausweis-Dokument vorgelegt werden. Andernfalls ist kein Einlass ins Konzert möglich.
Während der gesamten Veranstaltung gilt Maskenpflicht.