NEUE IMPULSE FÜR DEN SCHLOSSGARTENZWEI GARTENKÜNSTLER DER NÄCHSTEN GENERATION

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Gerda Leuthardt
Termin: Samstag, 22.04.2023, 17:00
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Die Führung erinnert an zwei berühmte Gartenkünstler, die den Schlossgarten im ausgehenden 18. Jahrhundert prägten. Friedrich Ludwig von Sckell ergänzte einen Landschaftsgarten im englischen, naturnahen Stil. Johann Michael Zeyher gestaltete das Arboretum für exotische Gewächse aus aller Welt, was das zunehmende Interesse an Botanik widerspiegelte. Beide gaben mit ihren Ideen neue Impulse für die Gartenkunst.

Service

Adresse

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-18
service@schloss-schwetzingen.com

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlossterrasse

Dauer

1,5 bis 2 Stunden.

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen 

Preis

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 6,50 €
Familien 32,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 234,00 €, jede weitere Person 11,70 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 11,70 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.