Einzigartige GArtenanlage von europäischem Rang

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss und Schlossgarten Schwetzingen aus den vergangenen Monaten.


50 Treffer
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Mittwoch, 15. August 2018 | Sonstige Veranstaltungen

CLASSIC-GALA AM 1. UND 2. SEPTEMBER

Bereits zum 14. Mal sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Gastgeber für eine exklusive historische Autoschau: Am 1. und 2. September von 10 bis 18 Uhr ist der Schlossgarten Schwetzingen Schauplatz und märchenhafte Kulisse des Internationalen Concours d’Elegance. Neben außergewöhnlichen Oldtimern und Schätzen der Automobilgeschichte gibt es Live-Musik, Mode und Kulinarik sowie eine Kunstausstellung renommierter Künstler mit Live-Painting. Am Freitag, den 31. August findet die Platzierung der Fahrzeuge statt. Wegen der Aufbauarbeiten zur Classic Gala wird der Schlossgarten an diesem Nachmittag um 18 Uhr für Besucher geschlossen.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 10. August 2018 | Allgemeines

BERNHARDSTAG AM 20. AUGUST

Am 20. August ist der Tag des Heiligen Bernhard von Clairvaux. Der Heilige war prägend für den Zisterzienserorden – und er war berühmt für seine Redegabe. „Doctor mellifluus“ lautet daher sein lateinischer Beiname, „honigfließender Gelehrter“, weil seine Predigten so wohl taten wie Honig. An manchen Orten erinnern an den großen Zisterzienser und seine Redegabe noch Bilder, etwa der berühmte Honigschlecker im Münster von Kloster Salem.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Mittwoch, 8. August 2018 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG „GEFALTETE SCHÖNHEITEN“ AB 11. AUGUST

Vom 11. August bis zum 4. November eröffnet Schloss Schwetzingen den Blick auf ein verblüffendes historisches Phänomen der Tafelkultur. Unter dem Titel „Gefaltete Schönheit – Die Kunst des Serviettenbrechens“ zeigt der Faltkünstler Joan Sallas feingliedrige Werke, vom grazilen Tischschmuck bis zur raumgreifenden Skulptur. Seine Arbeiten beruhen auf historischen Vorlagen des 16. bis 18. Jahrhunderts – und sie sind aus Servietten geschaffen! Die Ausstellung des international renommierten Spezialisten haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg im Rahmen des Themenjahrs der Staatlichen Schlösser und Gärten „Von Tisch und Tafel“ nach Schwetzingen geholt. Die Kunstwerke aus weißem gestärkten Leinen, einst ein Teil der höfischen Tafelkultur des Barock, sind im Schlossmuseum und im Badhaus zu sehen.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Mittwoch, 1. August 2018 | Allgemeines

URKUNDEN FÜR GARTENSPÄHER

32 Schülerinnen und Schüler des Mannheimer Elisabeth-Gymnasiums hatten im Rahmen eines Projektes der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg den Schlossgarten Schwetzingen erkundet. Mit unverstelltem Blick und neugierigen Fragen setzten sie sich mit der Geschichte dieses Monuments auseinander. Ihre Aufgabe: Sie sollten sich damit befassen, welche Bedeutung dieses kulturelle Erbe für sie persönlich entwickeln konnte, das ihnen in diesem Meisterwerk der Gartenarchitektur begegnete. Im Oktober 2017 präsentierten die Jugendlichen ihre Ergebnisse bei einem hochkarätig besetzten Symposium in Schloss Mannheim. Jetzt wurden sie für ihr Engagement geehrt.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Mittwoch, 1. August 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG „ARBORETEN“ AM 11. AUGUST

Abseits von den üblichen Gartenwegen im Schlossgarten der kurfürstlichen Sommerresidenz verbergen sich zwei Schätze: das „Arborium Theodoricum“ – der Baumgarten des Kurfürsten Carl Theodors – und das „Arboretum“, eine forstbotanische Sammlung von Gehölzen. Tausende von Pflanzen aus der ganzen Welt gelangten in diesen Teil des Gartens, direkt hinter der Orangerie. Im Themenjahr 2018 „Von Tisch und Tafel“ laden die Staatlichen Schlösser und Gärten ihre Besucher zu einem Gartenerlebnis mit Genuss ein: Die Reihe des ‚Rundgangs durch die Arboreten‘ wird nun mit einem letzten Führungstermin am 11. August beendet. Die Gäste erfahren Interessantes und Kurioses über Bäume – von der Bauernregel bis zur Medizin. Zum genussreichen Abschluss der Führung gibt es Hochprozentiges aus den Früchten der Bäume zu kosten: Maulbeerlikör oder Vogelbeerenschnaps.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 23. Juli 2018 | Allgemeines

SCHÜLERPROJEKT „GARTENSPÄHER“

Die „Gartenspäher“ sind wieder im Schlossgarten Schwetzingen unterwegs: Im vergangenen Jahr haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Seminar für Kunst und Kunstwissenschaft der Technischen Universität Dortmund dieses innovative Projekt begonnen. Jugendliche erarbeiten gemeinsam ihren ganz eigenen Zugang zum Kulturdenkmal und zu seiner Geschichte und Bedeutung. Die Ergebnisse waren eindrucksvoll! Jetzt startet eine neue Projektphase im Schlossgarten Schwetzingen. Und mit dabei sind in diesem Jahr schon zwei Schulen: Das Elisabeth-Gymnasium Mannheim macht wieder mit – und neu dabei sind Schülerinnen und Schüler des Hebel-Gymnasiums Schwetzingen.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 9. Juli 2018 | Sonstige Veranstaltungen

„MANNHEIMER MUSIKSOMMER“ 2018

In Schloss und Schlossgarten Schwetzingen startet die sommerliche Festspielsaison: Jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Den Start macht das Nationaltheater Mannheim mit einer Mischung aus Neuheiten und Klassikern beim diesjährigen „Mannheimer Sommer“. Zur Eröffnung gibt es die „Landschaftsmusik“, ein neues und spannendes Projekt, das an mehreren Orten des Schlossgartens gleichzeitig zu erleben sein wird.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Mittwoch, 4. Juli 2018 | Sonstige Veranstaltungen

SOMMERFERIENPROGRAMM 2018

Keine Langeweile in den Sommerferien: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bieten mit einem dichten Angebot von besonderen Führungen ein erprobtes Gegenmittel. Die Schlossverwaltung Schwetzingen präsentiert ein spannendes Programm für Familien, Kinder und Jugendliche. In Schloss und Schlossgarten können sie bei Sonderführungen Hof-Detektiv sein, ganz besondere Pflanzen entdecken, einen Tag im Schloss verbringen oder sich Geschichten an unheimlichen Orten anhören. Wie immer in den Schulferien erkunden Kinder die kurfürstliche Sommerresidenz mit ihrer ganzen Geschichte und in all ihrer Pracht.

Detailansicht