Skip to main
Einzigartige GArtenanlage von europäischem Rang
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss und Schlossgarten Schwetzingen aus den vergangenen Monaten.


83 Treffer

Kloster und Schloss Bebenhausen | Botanischer Garten Karlsruhe | Residenzschloss Ludwigsburg | Kloster Maulbronn | und weitere

Freitag, 16. August 2019 | Führungen & Sonderführungen

Vom 14. bis 22. September steht „Technik mit Geschichte“ im Fokus

Raffinierte Technik mit Jahrhunderte alter Tradition: Staunenswert, was sich in Schlössern, Klöstern und Gärten erhalten hat. Vom 14. bis 22. September stehen diese Zeugnisse für Erfindergenie und Tüftlergeist erstmals im Mittelpunkt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden dazu ein, „Technik mit Geschichte“ kennen zu lernen. Fachkundige Führungen erschließen historisches Wissen – und begeistern beim Blick auf die ausgeklügelten technischen Leistungen, die oft bis heute noch erstaunlich funktionstüchtig sind. Eine Übersicht über die vielfältigen Veranstaltungen findet sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Dienstag, 13. August 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Barockmusik und Poesie aus Frankreich: Konzert im Schlossgarten

Barocke französische Klänge und Poesie am festlichen Ort: Im Rahmen ihres Themenjahrs „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zusammen mit dem Deutsch-Französischen Kulturkreis e.V. am Sonntag, den 18. August um 11 Uhr zu „Moments heureux“ ein. Zu Texten aus dem Werk des Pariser Schriftstellers Érik Orsenna „Portrait eines glücklichen Menschen: André Le Nôtre, der Gärtner von Versailles“ lässt das Ensemble Flauto con bassi Musik aus dem 17. Jahrhundert erklingen. Das Konzert findet im Südlichen Zirkelbau statt, die Teilnahme ist frei, lediglich der Garteneintritt fällt an.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Barockschloss Mannheim

Montag, 12. August 2019 | Führungen & Sonderführungen

225. Todestag der Kurfürstin Elisabeth Auguste von der Pfalz

Eine Sommerresidenz: Das war Schwetzingen für die pfälzischen Kurfürsten des 18. Jahrhunderts. Hierher zog man in der warmen Jahreszeit, mit dem gesamten Hofstaat. Auch die Kurfürstin Elisabeth Auguste verbrachte hier glanzvolle Tage in ihrem Appartement im Schloss. Am 17. August vor 225 Jahren ist sie gestorben – allerdings weder in der kurpfälzischen Residenz Mannheim noch in ihrer Sommerresidenz Schwetzingen, sondern im kurfürstlichen Schloss in Weinheim, wohin sie sich 1794 wegen der heranrückenden französischen Revolutionstruppen zurückgezogen hatte. An die Ehefrau des beliebten Kurfürsten erinnert die Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten „Eheleben à la Kurpfalz. Das Kurfürstenpaar Carl Theodor und Elisabeth Auguste“ am 6. Oktober und 29. Dezember.

Detailansicht