Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss und Schlossgarten Schwetzingen aus den vergangenen Monaten.


76 Treffer

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Freitag, 4. September 2020 | Führungen & Sonderführungen

Sonderführung „Ein Garten der Lüste?“ – Zusatztermin am 12. September

Diese Sonderführung stieß auf ganz besonderes Interesse: Wegen der großen Nachfrage setzt die Schlossverwaltung Schwetzingen einen weiteren Termin des Rundgangs „Ein Garten der Lüste?“ auf das Programm. Am Samstag, den 12. September um 16 Uhr entführt die Referentin Prof. Dr. Susan Richter die Gäste ein weiteres Mal in die faszinierende Welt der ehemaligen kurfürstlichen Residenz und begibt sich auf die Spuren der versteckten Erotik im Schlossgarten. Für die Führung ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 06221 65888-0 erforderlich.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Freitag, 4. September 2020 | Sonstige Veranstaltungen

„Concours d’Elegance”: Tickets noch an Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich

Am 4., 5. und 6. September von 9 bis 18 Uhr ist der Schlossgarten Schwetzingen wieder die märchenhafte Kulisse der Classic Gala. Die Schlossverwaltung Schwetzingen weist darauf hin, dass die Tickets für die beliebte Oldtimer-Schau nicht mehr online, sondern nur noch an den Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich sind. Wegen der Corona-Regelungen müssen diesmal alle Eintrittskarten im Vorverkauf erworben werden.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Dienstag, 1. September 2020 | Allgemeines

Radfahren auf den Spuren der Kurfürsten – von Heidelberg nach Schwetzingen

Vom Schloss zum Schlossgarten: Von Heidelberg nach Schwetzingen führt eine lohnende und gut ausgeschilderte Fahrradtour, ein Abschnitt der „Kurpfalz-Route“. Der Radweg auf historischen Spuren zwischen Residenzschloss und Sommerresidenz ist ein gutes Angebot, um die eigene Region zu erkunden. Auf rund 13 Kilometern kombiniert die Radtour Geschichte mit Kunst und lässt einen zugleich die Schönheit der heimischen Landschaft entdecken. Die Strecke entspricht in etwa dem Weg, den vor Jahrhunderten auch die Kurfürsten nutzten, um von Schloss zu Schloss zu gelangen. Vor Schwetzingen führt der Radweg sogar über die kurfürstliche Prachtstraße. Ursprünglich sollte die repräsentative Chaussee die beiden Schlösser über die gesamte Strecke verbinden. Sie wurde aber nicht fertiggebaut. Start und Zielort der Fahrt können beliebig gewählt werden – und lohnend ist die Tour in beide Richtungen.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Mittwoch, 26. August 2020 | Allgemeines

Liselotte von der Pfalz, historisches Vorbild bei „Heldenhaft2020“

Am 1. September 1715, vor genau 305 Jahren, starb der französische „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. Für Liselotte von der Pfalz, die berühmte Kurpfälzerin am französischen Hof, war das ein tiefer Einschnitt. Sie lebte damals als seine Schwägerin schon seit mehr als vier Jahrzehnten in Versailles und der König war für sie anfangs ein wichtiger Rückhalt gewesen. Alles änderte sich, als Ludwig XIV. ihre Heimat mit einem Krieg überzog und die Kurpfalz zerstörte. Liselotte ließ sich von diesem Schlag nicht unterkriegen: Sie schrieb über ihre Erschütterung – und viele ihrer Briefe zeugen, über die weite Distanz von 300 Jahren, davon, wie wichtig menschlicher Austausch und Kommunikation sind. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erinnern an die tatkräftige Prinzessin im Rahmen ihrer Heldenaktion für alle. Mit vier historischen Heldinnen und Helden aus der Geschichte des Landes verbindet sich die Frage: „Wer ist für Sie heute heldenhaft?“ Wer dabei an einen Menschen aus der eigenen Umgebung denkt, der oder die in Corona-Zeiten Gutes getan hat oder neue Ideen entwickelt hat, kann ganz einfach mitmachen. Man muss sich nur per Mail (heldenhaft2020@ssg.bwl.de) oder Post bei den Staatlichen Schlösser und Gärten melden, erhält eine von 2020 Schlosscards und kann diesen Dank an die persönliche Heldin oder den Helden des Alltags überreichen.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Dienstag, 25. August 2020 | Sonstige Veranstaltungen

„Concours d’Elegance”: Classic Gala unter Corona-Bedingungen

Am 4., 5. und 6. September von 9 bis 18 Uhr ist der Schlossgarten Schwetzingen wieder die märchenhafte Kulisse der Classic Gala. Die beliebte Oldtimer-Schau „International Concours d’Elegance“ findet in diesem Jahr unter besonderen Bedingungen statt: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg weisen darauf hin, dass es wegen der geltenden Corona-Regelungen diesmal Zeitzonen für den Besuch geben wird und die Eintrittskarten für alle drei Tage ausschließlich im Vorverkauf erhältlich sind. Jahreskarteninhaber haben freien Eintritt, benötigen jedoch ebenfalls ein Zeitticket für den Besuch.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 24. August 2020 | Allgemeines

Sommeraktion „Heldenhaft2020“: Dank für die stillen Helden der Coronazeit.

Halbzeit der Sommerferien – eine gute Gelegenheit darüber nachzudenken, wem man in diesem besonderen Sommer Dankeschön sagen möchte. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden in diesem Jahr dazu ein, mit einer „Schlosscard“ danke zu sagen. Vier Heldinnen und Helden aus der Geschichte des Landes geben das historische Beispiel dafür und die Sommeraktion fragt danach: „Wer ist für Sie heute heldenhaft?“ Wem dabei jemand aus der eigenen Umgebung einfällt, der oder die in Coronazeiten Gutes getan oder neue Ideen entwickelt hat, kann ganz einfach mitmachen. Man muss sich nur per Mail (heldenhaft2020@ssg.bwl.de) oder Post bei den Staatlichen Schlösser und Gärten melden, erhält eine von 2020 Schlosscards und kann diesen Dank an die persönliche Heldin oder den Helden des Alltags überreichen.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 24. August 2020 | Führungen & Sonderführungen

„Ein Garten der Lüste?“ Sonderführung am Sonntag

Der Schlossgarten Schwetzingen bietet auch während der coronabedingten Beschränkungen ein abwechslungsreiches Führungsprogramm: Am kommenden Sonntag steht um 16 Uhr ein weiteres Highlight auf dem Programm: Die Sonderführung „Ein Garten der Lüste? – Versteckte Erotik in der Gestaltung des Schwetzinger Gartens“ entführt die Gäste in die faszinierende Welt der ehemaligen kurfürstlichen Residenz. Für die Führung ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 06221 65888-0 erforderlich.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Dienstag, 18. August 2020 | Sonstige Veranstaltungen

„Concours d’Elegance”: Luxusautomobile in stilvollem Ambiente

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind bereits zum 16. Mal Gastgeber für eine exklusive historische Autogala: Am 5. und 6. September von 9 bis 18 Uhr ist der Schlossgarten Schwetzingen Schauplatz und märchenhafte Kulisse des International Concours d’Elegance. Neben einzigartigen Oldtimern und Schätzen der Automobilhistorie gibt es Live-Musik, Mode, ein besonderes kulinarisches Angebot sowie eine Kunstausstellung. Am Freitag, den 4. September findet die Platzierung der Fahrzeuge statt. Wegen der geltenden Corona-Regelungen wird es diesmal Zeitzonen für den Besuch geben: Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr. Die Eintrittskarten für alle drei Tage sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.

Detailansicht